Grifftabelle für Basler Piccolo

Die Grifftabelle für Basler Piccolo, welche ich über die Jahre mit Freunden, Musikern und Instrumentenbauern zusammengetragen habe, zeigt eine Anzahl von «Alternativen»  zu den traditionellen Griffen.

Konstruktionsbedingt kann das einfache «Basler» Piccolo mit sechs Klappen zwar optimiert aber nicht über alle Töne hinweg gleichmässig intoniert gebaut werden. Die Musiker auf allen Blasinstrumenten sind es gewohnt über eine Änderung des Ansatzes oder alternative Griffe sauber zu intonieren. Diese «Schwäche» bedeutet aber auch zusätzliche Freiheit und Flexibilität. Unser Fokus liegt jedoch meist auf schön klingenden Harmonien und Melodien.

Wir empfehlen, einfach einmal alle Griffe auszuprobieren, am besten mit einem Stimmgerät oder einer Stimm-App vor den Augen und zu entdecken, was es alles zu korrigieren gibt und wo und wie sehr eine Griffalternative helfen mag.

Bei einer allfälligen Erweiterung/Umstellung des Griffrépertoires empfehlen wir, mit Endtönen oder generell langen Tönen zu beginnen, weil die Umstellung dort leichter fällt und der Effekt auch am grössten ist.

Der Link zum PDF der Tabelle: Grifftabelle 210501

Die Tabelle darf gerne mit einem Hinweis auf die Quelle weitergegeben werden.

Feedback und Inputs nehmen wir gerne entgegen. Wir regen über die Tabelle hinaus zum Ausprobieren an.